FAQ Gutachter sucht Immobilien

Immobilienkauf – Immobilienverkauf. Häufig gestellte Fragen und Antworten.

FAQ Gutachter sucht Immobilien
Wir suchen Ihre Immobilie!
FAQ Gutachter sucht Immobilien – Immobilienkauf – Immobilienverkauf.

Wo suchen Sie überall Immobilien? Hier suchen wir permanent nach Immobilien:
Im Postleitzahlgebiet: PLZ 55, 61 und 65:
Immobilien in Mainz gesucht
Immobilien in Wiesbaden gesucht
Immobilien im Taunus bis Bad Homburg gesucht Immobilien in Rheinhessen und Bad Kreuznach gesucht

Warum suchen Sie nur in einem begrenzten Umfeld Immobilien?

Wir suchen Immobilien nur in den Gebieten, wo wir seit 34 Jahren Immobilien begutachten. Wir sind somit nur regional tätig. Uns sind gute Kenntnisse des regionalen Immobilienmarktes für eine marktgerechte Wertermittlung sehr wichtig, wir kennen die Städte, Orte und Dörfer und deren Preisentwicklungen.

In welchen Preislagen suchen Sie Immobilien?

In allen Preislagen. Der Kostenrahmen von Häusern und Wohnungen orientiert sich am Marktwert, also dem aktuellen Verkehrswert der Immobilie. Wir haben Kunden, die nur das günstige Haus suchen, viele in der mittleren Preisklasse, andere nur in der oberen Preisklasse.

Favorisieren Sie einen Kundenkreis?

Nein. Unsere Kunden sind Selbstständige, Firmeninhaber, Beamte, Handwerker, Singles, Paare, Familien mit einem Kind oder mehreren Kindern sowie viele Senioren.

Suchen Sie alle Immobilen-Typen?

Nein. Wir suchen das Einfamilienhaus, die Doppelhaushälfte, das Reihenhaus, die gut geschnittene Eigentumswohnung, die Penthouse-Wohnung mit Blick, die Villa – das Stadthaus, den Bungalow und die barrierefreie Wohnung, das barrierefreie Haus für Senioren.

Worauf legen Ihre Kunden bei einem Haus und einer Wohnung wert?

Die einen Kaufinteressenten suchen die Immobilie in einem guten Instandhaltungszustand mit wenigen Problemfällen wie Feuchtigkeit, Schimmel, Rissen, Lärm oder Streitigkeiten mit Nachbarn. Andere Kaufinteressenten suchen gerade das renovierungsbedürftige Haus oder die renovierungsbedürftige Wohnung in guter Lage.

Worauf legen Sie bei der Erstellung eines Exposés großen Wert?

Es muss aussagekräftig sein, der Realität entsprechen und viele Informationen enthalten. Der Kunde soll sich bereits anhand der Bilder und Informationen ein Bild von der Immobilie machen können, das dann auch vor Ort mit der Realität übereinstimmt.

Wie sind Sie erreichbar und wann beantworten Sie Kundenanfragen?

Unsere Bürozeiten sind Mo bis Fr. von 9 bis 19 Uhr, samstags von 11 bis 17 Uhr. Oft sind wir auch vor und nach den genannten Zeiten telefonisch erreichbar. Anfragen per Mail beantworten wir schnellstmöglich, oft noch spät am Abend und nicht selten am Sonntag.

Wann gehen Sie mit einer Immobilie an den Markt?

Wenn die Unterlagen die für den Kauf benötigt werden zusammengestellt sind. Der Kunde soll nicht lange nachfragen müssen. Aus unseren Begutachtungen für Kaufinteressenten wissen wir, wie peinlich es ist, wenn unser Kunde ein Interesse hat und der Makler erst nach der Besichtigung anfängt, fehlende Unterlagen zu beschaffen. Das muss nicht sein. Die Unterlagen sind das A und O beim Verkauf einer Immobilie.

Welche Unterlagen werden für einen Verkauf benötigt?

Hier unsere Zusammenstellung:
Unterlagen für eine Immobilienbewertung

Können Sie bei einem Besichtigungstermin Fragen von Kaufinteressenten beantworten?

Wir sind seit 34 Jahren mit den Themen Planen – Bauen – Renovieren und Gutachten vertraut und können somit viele Fragen vor Ort direkt beantworten.

Wie gehen Sie mit unseren Daten und Unterlagen um, wenn wir Sie mit dem Verkauf unserer Immobilie beauftragen?

Der Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir zur Erfüllung unserer Verpflichtungen befugt sind, die notwendigen personenbezogenen Daten des Auftraggebers nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen zu verarbeiten. Für uns hat der Schutz Ihrer Privatsphäre höchste Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gemäß Datenschutz-Grundverordnung DSGVO für uns selbstverständlich.

Wir wollen eine Immobilie kaufen. Warum müssen Sie unsere Personalausweise kopieren?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Identität festzustellen. Geldwäschegesetz: Wenn Sie schon öfter Immobilien erworben haben, dann wissen Sie auch, dass wir Ihre Personalien feststellen müssen. Grundlage ist das sogenannte Geldwäschegesetz. Laut Geldwäschegesetz (GwG), gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG sind wir verpflichtet, bei einem Kaufinteresse, spätestens bei einer Reservierung der Immobilie oder Abschluss eines Maklervertrages, die Identität eines Kunden festzustellen und 5 Jahre lang aufzubewahren. Wir müssen folgende Daten von Ihnen dokumentieren: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort und Nationalität. Dies erfolgt mittels einer Kopie Ihres Personalausweises. Bei Firmen und juristischen Personen ist die Vorlage eines aktuellen Handelsregisterauszuges notwendig.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei der Erfüllung dieser gesetzlichen Auflagen.

Kann ich den Ihnen erteilten Verkaufsauftrag für meine Immobilie widerrufen?

Widerrufsbelehrung: Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen nach erteilter Beauftragung ohne Angaben von Gründen, die Beauftragung – den Vertrag mit uns schriftlich in einem Brief per Post oder in einer Mail, zu widerrufen. Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts. Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Wir haben das Exposé erhalten und kennen die Immobilie bereits!

Immobilie bekannt? Sollte die von uns nachgewiesene Immobilie bereits bekannt sein, teilen Sie uns dies bitte innerhalb von fünf Werktagen nach Zugang des Exposés schriftlich mit. Nach Ablauf dieser Frist gilt das Objekt als von uns nachgewiesen.

Wir haben Ihr Exposé erhalten und wollen dies zahlreichen Bekannten weiterleiten. Dürfen wir dies?

Datenschutz: Vertraulichkeit – Weitergabeverbot.  Alle Informationen und Unterlagen zur Immobilie sind generell vertraulich zu behandeln und nur für den Kaufinteressenten bestimmt. Dem Kaufinteressenten ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne unsere ausdrückliche, schriftliche Zustimmung, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Kaufinteressent gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kaufinteressent verpflichtet, uns die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

Wo können wir Ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen?

Hier: AGB Immobilienverkauf

Welche Provision verlangen Sie von einem Käufer?

Unsere Provision ist ortsüblich und lagespezifisch. Sie wird bei jedem Immobilienangebot ausgewiesen. Der Vertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Tätigkeit und mit Entgegennahme des Immobilienexposés und seinen Bedingungen zustande.


Wir sind Senioren und wollen unsere Immobilie verkaufen.

Können Sie uns als Sachverständiger dabei unterstützen und den Verkauf übernehmen? Ja. Wir haben in den letzten Jahren unseren Seniorenservice ausgebaut. Da ich selbst ein Senior bin, kann ich mich gut in die Lage älterer Menschen versetzen. Viele Fragen gilt es zu beantworten und Unterlagen zusammenzustellen.

Wenn wir Ihnen den Verkauf unserer Immobilie übertragen ist die Immobilienbewertung kostenlos?

Ja. Das von Ihnen erstellte Kurzgutachten (1 bis 3 Seiten) = die Marktwertermittlung kostenlos. Können wir trotzdem nach dem Erhalt der Berechnung den Verkauf selbst in die Hand nehmen Falls Sie den Verkauf Ihrer Immobilie lieber selbst in die Hand nehmen möchten, stellen wir Ihnen für die erstellte Marktpreiseinschätzung 100,00 Euro inklusive MwSt. in Rechnung. Dies kommt allerdings selten vor, da viele Eigentümer und vor allem Senioren froh sind, wenn ein Immobiliensachverständiger den Verkauf Ihrer Immobilie unabhängig, kompetent und zuverlässig in die Hand nimmt.


Sollen wir für den Verkauf den Maler durchs Haus schicken?

Käufer haben oft viele Änderungswünsche und eigene Gestaltungs-Vorstellungen. Viele Kaufinteressenten möchten daher Renovierungsarbeiten selbst in die Hand nehmen, zumal sie steuerliche Vorteile geltend machen können.

Haus in Spekulationsfrist verkaufen?

Achtung! Verkäuft man eine vermietete Immobilie innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist, werden auf den Veräußerungsgewinn Steuern fällig. Der Gewinn aus dem Verkauf eines vermieteten Hauses innerhalb von zehn Jahren ist steuerpflichtig! Nach Ablauf von zehn Jahren hingegen steuerfrei. Achtung! Die zehnjährige Spekulationspflicht gilt nicht, wenn das Haus oder die Wohnung ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde.

Weitere Fragen?

Haben Sie Ihre Frage bzw. eine entsprechende Antwort nicht gefunden, so nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir beantworten Ihre Frage(n) gern und nehmen Anregungen dankend auf. Wir werden diese Seite fortlaufend ergänzen. Ihre Anrufe, Mitteilungen und Unterlagen werden von uns streng vertraulich behandelt.

Autor: Baugutachter Immobilienbewertung

Mein Name ist Norbert Köller. Als Baugutachter und Bausachverständiger bewerte und begutachte ich Wohnungen, Penthouse-Wohnungen, Altbauten, Fachwerkhäuser, Fertighäuser, Bungalows, Stadthäuser, Villen, Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Ich blicke auf 34 Berufsjahre im Bereich von Immobilien zurück. In meinem Baugutachter Blog berichte ich über Immobilienbewertungen, gebe Tipps zur Immobilienberatung, zum Immobilienverkauf und Hinweise rund um Haus, Wohnung und Garten. Senioren nutzen gern unsere Immobilienbetreuung und unseren beliebten Seniorenservice beim Verkauf Ihrer Immobilie.

Kommentare sind geschlossen.