Baugutachter Immobilienbewertung
Wertermittlung Haus - Immobilien - Gutachten - Gutachter Hauskauf

Seit über 32 Jahren Ihr kompetenter Bausachverständiger für Immobilienberatung - Immobilienverkauf - Wertermittlung - Wertgutachten - Immobiliengutachter - Hauskaufberatung Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald. Mainz-Wiesbaden-Frankfurt-Bingen...
PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Vor Immobilienkauf Haus und Wohnung in Heidelberg mit einem Baugutachter begutachten.

Immobiliengutachten, Immobilienbewertung - Wertermittlung von Immobilien in Heidelberg.

Um mehrere Prozent sind die Preise für Grundstücke in Heidelberg in den letzten Jahren wegen guter Lagen und der hohen Nachfrage nach Grundstücken und Mietwohnungen gestiegen. Gefragt sind innerstädtische Wohnlagen und Wohnlagen in Neuenheim, Handschuhsheim sowie der Weststadt.

Heidelberg ist mit ca. 150.000 Einwohnern eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, unweit der Mündung des Neckars in den Rhein. Zusammen mit Mannheim und Ludwigshafen bildet Heidelberg die Metropolregion Rhein-Neckar.

In Heidelberg hat unser Immobiliengutachter viele Wertgutachten und Verkehrswertgutachten erstellt. 

Wir waren auch in der Altstadt, Weststadt, den Vororten Bergheim, Südstadt, Pfaffengrund, Boxberg, Rohrbach, Emmertsgrund, Kirchheim, Wieblingen, Handschuhsheim, Ziegelhausen, Neuenheim und Schlierbach, tätig.

In den oben genannten Orten und in Heidelberg haben wir Immobilienbewertungen ausgeführt: Verkehrswertgutachten von alten Villen und denkmalgeschützter Häuser und Wohnungen. Wertgutachten von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen. Zahlreiche Hausbegehungen (Immobilienchecks) vor dem Hauskauf und Wohnungskauf. Prüfung ob der Kaufpreis angemessen ist.

Bei einer Begehung in Bergheim stellten wir bei einer Begutachtung einer schönen, alten Dachwohnung einen Kernsanierungsbedarf fest. Das Dach war undicht, das Gefälle der Dachterrasse zum Haus gerichtet, die Dachrinnen und Abflüsse verstopft. Die Hauskaufberatung hatte sich für den Kaufinteressenten gelohnt.

Wir haben einige Neubauten in der Bauphase überprüft und die Bauqualität dokumentiert.

Heidelberg ist für das weltberühmte Schloss sowie Deutschlands ältester Universität und die schmalen Altstadtgassen bekannt. Heidelberg ist ein moderner Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort von internationalem Ruf und mit einer vielseitigen Kulturszene. Von Süden und Norden ist Heidelberg über die Autobahn A5 leicht erreichbar. Am Heidelberger Kreuz wechselt man auf die A656 Richtung Heidelberg. Von Osten von der A6 kommend, wechselt man am Walldorfer Kreuz auf die A5 Richtung Frankfurt, dann ab dem Heidelberger Kreuz weiter über die A656 Richtung Heidelberg. Von Westen kommend auf der A6 fährt man am Mannheimer Kreuz auf die A656 Richtung Heidelberg.

Sehenswürdigkeiten von Heidelberg:

Kirchen

Die Heiliggeistkirche war die Begräbnisstätte der Kurfürsten und Standort der Biblioteca Palatina. Die Jesuiten ließen die Jesuitenkirche um 1712-23 erbauen. Der Turm wurde zwischen 1866-72 errichtet. Die Peterskirche ist die älteste Kirche des ursprünglichen Heidelbergs (erbaut im 12. Jahrhundert) und seit über 100 Jahren Universitätskirche.

Die Providenzkirche, eine protestantische Kirche im Stil der Neorenaissance liegt inmitten der Altstadt. Eine der ältesten Kirchen der Region, St. Vitus liegt etwas abseits in Handschuhsheim. Sie wurde mehrfach überbaut. Zwei Freskenzyklen sind im Eingangsbereich aus dem späten Mittelalter zu betrachten.

Heidelberger Schloss und Schlossgarten

Das weltbekannte Wahrzeichen von Heidelberg, die Ruine des Heidelberger Schlosses, erhebt sich oberhalb der engen Gassen und der Altstadt. Fünf Jahrhunderte lang haben dort die Kurfürsten von der Pfalz aus dem Geschlecht der Wittelsbacher residiert. Im Dreißigjährigen Krieg wurden das Schloss und die Stadt Heidelberg erstmals zerstört. Nach einem weiteren Ansturm französischer Truppen fiel das Schloss erneut in Schutt und Asche. Das Heidelberger Schloss wurde zum Symbol der Romantik. Der Königsaal stammt aus dem Jahre 1934.

Nachbargemeinden von Heidelberg: Dossenheim, Schriesheim, Schönau, Neckargemünd, Gaiberg, Leimen, Sandhausen, Oftersheim, Plankstadt, Eppelheim, Mannheim, Edingen, Bammental.

Tourist Information Heidelberg am Neckar. 06221584 44 44, Willy-Brandt-Platz 1, 69115 Heidelberg. http://www.heidelberg.de/

Marketing Heidelberg: http://www.heidelberg-marketing.de/content/

Heidelberger Schloss: http://www.schloss-heidelberg.de/

Heidelberg hat zwischen dem Bismarckplatz und dem Marktplatz eine der längsten Einkaufsstraßen Europas. InvHeidelberg lohnt eine Begehung der alten Brücke. Vom ca. 4 Kilometer langen Philosophenweg hat man schöne Aussichten auf die Altstadt, das Schloss und den Königsstuhl. Eine Sehenswürdigkeit in Heidelberg ist der 567,8 Meter hohe Königsstuhl. Den Königstuhl kann man auch per Bergbahn vom Tal aus erreichen. Auf dem Königsstuhl erwartet die Besucher eine tolle Aussicht auf das Neckartal, eine Falknerei und ein Märchenparadies für Kinder.

Immobilien in Heidelberg und Vororten sind sehr interessant. Wir empfehlen wir eine Immobilienberatung: Überprüfung von Immobilien, Immobilienbewertung und Wertermittlung, Wertgutachten vor dem Immobilienkauf / Hauskauf / Verkauf zusammen mit unserem Baugutachter.

Unser Baugutachter freut sich eine Immobilie im romantischen Heidelberg und seinen interessanten Vororten mit Ihnen zu begutachten!

Der aktuelle Mietspiegel von Heidelberg.