Energieverbrauch Haus

Energieverbrauch Haus zu hoch?

Energieverbrauch Haus/Immobile vor dem Kauf prüfen. Die Nebenkosten einer Immobilie steigen jährlich und können sich über einen längeren Zeitraum sogar verdoppeln. Dies sollte man beim Budget für den Kauf einer Immobilie mit einplanen.

Der Energieausweis ist ein wichtiges Dokument für den Kauf einer Immobilie. Oft stellt man uns folgende Fragen:
Was ist ein Energieausweis? Was ist der Sinn und Zweck der Energieausweis-Pflicht? Wer stellt den Energieausweis aus? Gibt es eine Strafe / Bußgeld beim Verstoß? Welche Behörde ist zuständig für den Energieausweis? Im nachfolgenden Link finden Sie die Antworten auf die Fragen.
Energieausweis Pflicht nach EnEV – Erklärung zur Rechtslage und Folgen bei Wohnungs-/Hausverkauf oder Vermietung“

Bei der Begutachtung einer Immobilie für einen Hauskauf haben wir oftmals festgestellt, das die in Energieausweisen ausgewiesenen Werte für den Verbrauch überschritten wurden und somit die monatlichen Nebenkosten deutlich höher als gedacht ausfallen.

Beispiel:
Es lag ein Energieausweis für ein Haus in der Energieeffizienzklasse A vor. Der Kaufinteressent war begeistert da laut Tabellen nur ungefähre jährliche Energiekosten
pro Quadratmeter Wohnfläche für das Haus von 3,00 Euro anfallen.
Bei 180 m² Wohnfläche mal 3,00 Euro wären dies 540,00 Euro Heizkosten pro Jahr.
Tatsächlich lag der Verbrauch des erst 5 Jahre alten Hauses bei 180 m² mal 16,00 Euro = 2.880,00 Euro.

Wir empfehlen daher generell jedem Immobilienkäufer die vorhandenen Nebenkosten sehr genau zu prüfen und sich alle Nachweise zur Kontrolle vorlegen zu lassen.

Energieverbrauch Haus

Es können sonst monatliche Nebenkosten von 500,00 Euro und mehr für eine Immobilie anfallen. Dies sprengt manchen Finanzierungsrahmen.

Jeder Immobilienkauf sollte vorab sorgfältig geprüft werden.

Fragen und Antworten (FAQ) zum Fachbereich 2:
Hauskaufberatung, Hauskauf und Wohnungskauf: Gutachter Hauskauf.
Für die Hauskaufberatung wurden zahlreiche Fragen gestellt, die wir nicht alle auf einer Seite unterbringen konnten. Somit haben wir zum Thema Gutachter Hauskauf eine 2. Seite erstellt: FAQ Gutachter Hauskauf Fragen zur Bausubstanz

Wertermittlung / Wertgutachten von einer Immobilie: Unser Gutachter steht Ihnen gern für eine Immobilienberatung und Immobilienbewertung – Wertermittlung – Wertberechnung von Haus und Wohnung in Alzey, Bad Homburg, Frankfurt, Heidelberg, Gutachter Haus Mainz und Wiesbaden und vielen Orten mehr, beratend zur Seite.
In folgenden Postleitzahlgebieten können wir Ihnen bei einer Immobilienbewertung in den Postleitzahl-Gebieten helfen: PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und 69. Die Orte und Städte liegen in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Autor: Baugutachter Immobilienbewertung

Mein Name ist Norbert Köller. Als Baugutachter und Immobiliengutachter blicke ich auf 37 Berufsjahre im Bereich von Immobilien zurück. Regional bewerte und begutachte ich als Bausachverständiger Wohnimmobilien. Einfamilienhäuser (EFH), Doppelhaushälften (DHH), Reihenhäuser (RH), Eigentumswohnungen (ETW), Penthouse-Wohnungen, Maisonette-Wohnungen, Stilvolle Altbauten, Fachwerkhäuser, Häuser im Denkmalschutz, Fertighäuser, Bungalows, Architektenhäuser, Stadthäuser und Villen. Wo? In Bad Camberg, Bad Homburg, Bad Kreuznach, Bad Nauheim, Bingen, Darmstadt, Frankfurt, Heidelberg, Kaiserslautern, Koblenz, Mainz, Mannheim, Offenbach, Bad Schwalbach, Speyer, Wiesbaden und weiteren Städten und Orten im Umfeld der genannten Städte. Im Baugutachter Blog berichte ich über Immobilienbewertungen und Wertgutachten, die Wertermittlung von Haus und Wohnung, über die Immobilienberatung beim Immobilienverkauf (Hauskaufberatung) und gebe Hinweise rund um Haus, Wohnung und Garten. Senioren nutzen gern unsere Immobilienbewertung und Immobilienbetreuung sowie unseren beliebten Beratungsservice und Seniorenservice beim Verkauf ihrer Immobilie rund um Mainz und Wiesbaden.