Kosten Unterlagen Immobilie

Kosten Unterlagen Immobilie?

Entstehen dem Kaufinteressenten Kosten für die Bereitstellung von Unterlagen für eine Immobilie, die er erwerben will? Kosten Unterlagen Immobilie? Nein, würde die Mehrheit bei einer Umfrage sagen.

Wir haben jetzt einige Male bei Begutachtungen von Immobilien gehört, dass Eigentümer oder Makler versuchen Kosten für Lageplan und Grundbuchauszüge vom Interessenten zu kassieren. Fakt ist:

Will jemand eine Immobilie verkaufen muss er den Interessenten und dem  Bausachverständigen alle Unterlagen kostenfrei zur Verfügung stellen, die sowieso bei einem Verkauf vorzulegen sind:

Lageplan, Grundrisse, Querschnitt, Ansichten, Wohnflächenberechnung, Berechnung umbauter Raum, Energieausweis, Nachweis monatliche Nebenkosten, die Teilungserklärung beim Verkauf einer Eigentumswohnung, Nachweis erfolgter Renovierungen und Wartungen und vieles mehr. Nachweis der erteilten Baugenehmigung(en). Einige Unterlagen hat bei einer Wohnanlage mit Sicherheit die Hausverwaltung im Archiv, andere das zuständige Bauamt und Tiefbauamt.

Eine Prüfung der Immobilie kann nur nach Aushändigung von notwendigen Unterlagen
erfolgen.

Kosten Unterlagen Immobilie

Autor: Baugutachter Immobilienbewertung

Mein Name ist Norbert Köller. Als Baugutachter und Bausachverständiger bewerte und begutachte ich Wohnungen, Penthouse-Wohnungen, Altbauten, Fachwerkhäuser, Fertighäuser, Bungalows, Stadthäuser, Villen, Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Ich blicke auf 34 Berufsjahre im Bereich von Immobilien zurück. In meinem Baugutachter Blog berichte ich über Immobilienbewertungen, gebe Tipps zur Immobilienberatung, zum Immobilienverkauf und Hinweise rund um Haus, Wohnung und Garten. Senioren nutzen gern unsere Immobilienbetreuung und unseren beliebten Seniorenservice beim Verkauf Ihrer Immobilie.