Hydraulischer Abgleich Heizung Pflicht?

Hydraulischer Abgleich Heizung Pflicht bei Neubauten?

Diese Frage wird uns öfter bei Bauabnahmen gestellt.

Hydraulischer Abgleich Heizung Pflicht und vorgeschrieben!

Alle Wärmeverbraucher sind entsprechend ihrem Wärmebedarf mit Heizwasser zu versorgen. Der hydraulische Abgleich der Heizungsanlage ist in den folgenden Verordnungen verbindlich vorgeschrieben:

DiN V 4701-10 Energetische Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen, Teil 10: Heizung, Trinkwassererwärmung, Lüftung.

VOB/​C – DIN 18380, 2016-09 Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen, zutreffend sind die Absätze 3.​1.​1 und 3.​5.​1 Energieeinsparverordnung, Anlage 1, Tab. 1

DIN EN 14336 Heizungsanlagen in Gebäuden – Installation und Abnahme der Warmwasser- Heizungsanlage zutreffend sind die Abschnitte 5,​ 7 und 8, sowie der Anhang C.
Hydraulischer Abgleich Heizung Pflicht
Definition hydraulischer Abgleich
35 Fragen und Antworten zum Abgleich

Home

Autor: Baugutachter Immobilienbewertung

Mein Name ist Norbert Köller. Als Baugutachter und Bausachverständiger bewerte und begutachte ich Wohnungen, Penthouse-Wohnungen, Altbauten, Fachwerkhäuser, Fertighäuser, Bungalows, Stadthäuser, Villen, Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Ich blicke auf 34 Berufsjahre im Bereich von Immobilien zurück. In meinem Baugutachter Blog berichte ich über Immobilienbewertungen, gebe Tipps zur Immobilienberatung, zum Immobilienverkauf und Hinweise rund um Haus, Wohnung und Garten. Senioren nutzen gern unsere Immobilienbetreuung und unseren beliebten Seniorenservice beim Verkauf Ihrer Immobilie.