Fliesenverfugung

Muss die Fliesenverfugung oberflächenbündig mit dem Belagsmaterial abschließen?

Fiesenverfugung bündig? Nein, dies ist technisch in den meisten Fällen nicht möglich. Ein geringer Höhenversatz ist üblich und liegt im Toleranzbereich.

Das Schlämmverfahren ist das Standardverfahren zum Verfugen einer Fläche. Dabei entsteht ein Höhenversatz zwischen der Oberfläche des Belags und der Zementfuge. Die Ausprägung dieses Versatzes ist von mehreren Faktoren abhängig, wie der gewählten Fugenbreite und der Kantenausbildung der Fliese.

Bei geschnittenen Kanten ist die Fuge in der Regel deutlich voller als bei gefasten oder gerundeten Kanten.

Bei einer Renovierung werden wird oft gefragt: Kann man eine Fliesenverfugung erneuern, entfernen, ausbessern, reinigen? Wie geht man mit Risse in der Verfugung um? Gibt es eine wasserdichte Fliesenverfugung? Die Farbe der Fliesenfugen spielt auch eine große
Rolle.
Fliesenverfugung
Keramikfliesen

Fliesen

Autor: Baugutachter Immobilienbewertung

Mein Name ist Norbert Köller. Als Baugutachter und Bausachverständiger bewerte und begutachte ich Wohnungen, Penthouse-Wohnungen, Altbauten, Fachwerkhäuser, Fertighäuser, Bungalows, Stadthäuser, Villen, Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Ich blicke auf 34 Berufsjahre im Bereich von Immobilien zurück. In meinem Baugutachter Blog berichte ich über Immobilienbewertungen, gebe Tipps zur Immobilienberatung, zum Immobilienverkauf und Hinweise rund um Haus, Wohnung und Garten. Senioren nutzen gern unsere Immobilienbetreuung und unseren beliebten Seniorenservice beim Verkauf Ihrer Immobilie.