Baugutachter Immobilienbewertung
Wertermittlung Haus - Immobilien - Gutachten - Gutachter Hauskauf

Seit über 32 Jahren Ihr kompetenter Bausachverständiger für Immobilienberatung - Immobilienverkauf - Wertermittlung - Wertgutachten - Immobiliengutachter - Hauskaufberatung Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald. Mainz-Wiesbaden-Frankfurt-Bingen...
PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Schweißgerät: Das Multifunktionswerkzeug


Schweißgeräte sind echte Multifunktionswerkzeuge. Man kann nicht nur Metall- oder Hartplastikgegenstände einzeln zerlegen, sondern auch Beschichtungen aufbringen oder komplexe Materialien stoffschlüssig verbinden. Ein Schweißschutzhelm ist beim Schweißen unverzichtbar und für jeden Handwerker Pflicht.


Abdunkelung wegen hellem Lichtbogen notwendig

Wer ein Schweißgerät verwendet, muss aufgrund des hellen Lichtbogens einen Schweißschutzhelm verwenden. Denn anders als beim Lötgerät oder der Poliermaschine reicht der mechanische Schutz der Augen zur Abdunkelung nicht aus. Besonders bei dünnen Blechen kommt der Schweißbrenner regelmäßig zum Einsatz. Das Verfahren, das sowohl auf Baustellen als auch in der heimischen Werkstatt angewendet wird, ist insbesondere für Installationsarbeiten, beim Heizungsbau oder Röhrleitungsbau geradezu unverzichtbar. Entscheidend ist das Ethin-Sauerstoffgemisch, welches die Schweißflamme speist und mit Hilfe zweier Schläuche zum Gerät geleitet wird. Beim Aufeinandertreffen entzünden sich die Gase und erzeugen eine Flamme, die Temperaturen von bis zu 3200 Gad erreichen kann. In den Lichtbogen wird ein per Hand geführter Draht gehalten, welcher die spätere Schweißnaht bildet.


Lichtbogenschweißgerät: Robust und vielseitig

Zu den vielseitigsten Schweißgeräten gehört das Lichtbogenschweißgerät. Vor allem auf Baustellen wird es gerne eingesetzt, da Wind und Wetter dem Gerät nichts anhaben können. Die Qualität der Schweißrille leidet nicht darunter, dass sich Regentropfen ansammeln. Laut baumarkt.net wird das Lichtbogenschweißgerät vor allem auch im Schiffsbau oder bei der Bergung eines Ozeandampfers eingesetzt, da es auch unter Wasser verwendet werden kann. Ebenso profitiert die Rohr- und Stahlbauindustrie vom Einsatz des flexiblen Schweißbrenners. Insbesondere im Montagebereich. Wer Nähte rostabweisend machen möchte, muss auf einen MAG- oder MIG-Schweißbrenner setzen. Im Metall-Aktivgas-Verfahren ist Schutzgas direkt beim Herstellungsprozess involviert und verhindert eine Oxidation.


Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie hat zum Thema Schweißen einen Umdruck herausgegeben: Schweißen aus dem Praxishandbuch "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Baustoffindustrie. In diesem Leitfaden wird über mögliche Gefahren und Maßnahmen berichtet.


Hier ein weiterer Ratgeber zum Thema Werkzeuge und Elektrowerkzeuge.